Web Cyberfahnder
über Suchmaschinen und -strategien
  Cybercrime    Ermittlungen    TK & Internet    Literatur    intern    Impressum 
Oktober 2008
28.10.2008 Abzocker
zurück zum Verweis zur nächsten Überschrift Warnung vor opendownload.de
 

 
Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz warnt vor opendownload.de (1). Die Webseite auf der Adresse des Domaininhabers Alexander Varin aus Mannheim [Content Services Ltd (2)] bietet schnelle Downloads an. Erfahrungsgemäß landen jedoch immer wieder die Interessenten von Open Source auf der Seite und wundern sich - nicht so sehr über die umfangreichen Daten, die sie zur Registrierung eintragen müssen, sondern - nach Ablauf der Widerrufsfrist über die Rechnung, die sie nicht nur über ihre Registrierungseingaben und Erklärungen informiert, sondern auch darüber, dass sie ein längerfristiges Abonnement abgeschlossen hätten ... für den Bezug von Open Source.
 

 
Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz betrachtet die Forderungen als ungerechtfertigt und stellt Musterschreiben zur Abwehr unberechtigter Forderungen zur Verfügung.

10.06.2009: Das Landgericht Mannheim hat mit Urteil vom 12.05.2009 - 2 O 268/08 - mehrere Klauseln aus den Geschäftsbedingungen der Firma Content Service Ltd. als wettbewerbswidrig beanstandet, die u.a. das Portal opendownload.de betreibt (3). Dies gelte wegen der Drohung mit einer Strafanzeige wegen Betruges bei falschen Angaben zum Geburtstag und den Verzicht auf das Widerrufsrecht. Nicht beanstandet wurde die Kennzeichnung eines Jahresbeitrages für das Abonnement in Höhe von 96 Euro.
 

zurück zum Verweis Anmerkungen
 


(1) Verbraucherzentrale: Hände weg von opendownload.de, tecchannel 29.10.2008

(2) Daten aus der Datenbank von denic.de
 

 
(3) Gerichtliche Schlappe für Opendownload-Abzocker, Heise online 29.05.2009
 

zurück zum Verweis Cyberfahnder
© Dieter Kochheim, 29.07.2009