Web Cyberfahnder
über Suchmaschinen und -strategien
  Cybercrime    Ermittlungen    TK & Internet    Literatur    intern    Impressum 
Februar 2009
24.02.2009 Vertrauensbruch
25.02.2009 Malware
zurück zum Verweis zur nächsten Überschrift Kündigung wegen 1,30 € mobiles Botnetz
 

 
Das Landesarbeitsgericht Berlin hat die fristlose Kündigung einer Kassiererin bei Kaiser's bestätigt, die im Verdacht steht, zwei von Kunden vergessene Leergut-Bons im Wert von insgesamt 1,30 € für sich selber eingelöst zu haben (1).

Die Rechtsprechung der Arbeitsgerichte gegen "klauende" Mitarbeiter ist alt und knallhart - mit gutem Recht. Es bleibt nur irgendwie der Eindruck, dass hier ein vordergründiger Kündigungsgrund gegen eine Arbeitnehmerin ins Feld geführt wird, die sich im Vorjahr aktiv an Streiks beteiligt hat, und dass vielleicht eine Abmahnung angesichts des Wertgegenstandes gereicht hätte - so aus der Ferne betrachtet.
 

 
Der jetzt entdeckte Wurm "Sexy View" verbreitet sich an die Andressen der Kontakte-Liste von Smartphones. Dem Sicherheitsexperten Fortinet zufolge planen die kriminellen Drahtzieher hinter dem Schädling den Aufbau eines mobilen Botnetzes. (2)

Mit solchen mobilen Botnetzen ließe sich jedoch noch kein Geld verdienen, meinen andere Experten. Das glaube ich nicht. Botnetze sind parasitär und nutzen fremde technische Infrastrukturen auf Kosten der gekaperten Zombies. Ein mobiles Botnetz würde sich hervorragend dafür eignen, SMS-Spam zu versenden. Dafür besteht ein Markt, auch wenn er noch nicht so entwickelt ist wie der für E-Mail-Spams.

Die mobile Telefonie wird immer mehr dazu genutzt, Einmal-Kennwörter zuzustellen, E-Commerce über die monatliche Rechnung abzuwickeln und lokalisierte Werbung zu übermitteln. Das Abphischen der Kennwörter und der Missbrauch der Abrechnungssysteme könnten neue Felder für das Phishing und den Identitätsdiebstahl eröffnen.

Es macht nicht immer Spaß, Recht zu behalten.

16.07.2009: Nach Sexy View kommt jetzt Sexy Space (3). Die Handy-Trojaner vermehren sich. Meine Prognose scheint sich zu bestätigen.
 

zurück zum Verweis Anmerkungen
 


(1) Presseerklärung: LAG Berlin, Kündigung der Kassiererin wegen Verwendung von Leergutbons zum eigenen Vorteil war rechtens, 24.02.2009;
siehe auch Peter Nowak, Entlassung auf Verdacht zulässig, Telepolis 24.02.2009
 

 
(2) SMS-Wurm "Sexy View" infiziert Smartphones, Tecchannel 25.02.2009

(3) Erster Handy-Trojaner mit Botnetz Features entdeckt, tecchannel 16.07.2009
 

zurück zum Verweis Cyberfahnder
© Dieter Kochheim, 29.07.2009